Brightwork B.V. und misst Coronavirus (COVID-19)

Startseite/Nachrichten/Brightwork B.V. und misst Coronavirus (COVID-19)

Brightwork B.V. und misst Coronavirus (COVID-19)

Das Coronavirus betrifft uns alle, und es betrifft auch Glanzarbeit die Folgen sind spürbar. Es versteht sich von selbst, dass Glanzarbeit die Richtlinien des RIVM und die nationale Regierung. Darüber hinaus ist der Umgang mit dem Coronavirus Teil unserer eigenen VGM  Management-System. Das heißt aber nicht, dass wir stillsitzen und nichts für Sie tun können.  

Unsere Büroarbeit wird weitgehend von zu Hause aus organisiert und Beratungen werden über Online-Plattformen durchgeführt. Als Kunde werden Sie davon nur wenig merken.  

Der Umgang mit Abwasser (Fäkalien) im Zusammenhang mit dem Coronavirus erfordert besondere Aufmerksamkeit. Die strikte Einhaltung von Hygiene- und Kontrollmaßnahmen nach dem neuesten Stand der Technik wird daher von unseren Mitarbeitern sorgfältig durchgeführt und überwacht. Auch unsere Mitarbeiter sind geschützt. Wo immer möglich, wird eine Kontamination an der Quelle verhindert. Unser Monitoring-Tool hilft u. a. Sandkreislauf für Durchlaufsandfilter dabei. So kann der Anwender einen Einblick in die Filterleistung gewinnen, ohne mit dem Abwasser in Berührung zu kommen.     

Die Risiken bei Firmenbesuchen für Inspektionen oder Fehlersuche werden pro Situation inventarisiert. In diesen turbulenten Zeiten erfordert es Anpassungsfähigkeit. Sich die Möglichkeiten ansehen und gemeinsam eine Lösung finden. Dazu passt unser Slogan "kreativ denken - wasserdicht". Durch kreative Lösungen sind wir immer noch in der Lage, unsere Kunden zu bedienen. Sei es anders, als Sie es gewohnt sind, aber dennoch mit der gleichen Qualität und Kompetenz.  

Durch unsere eigenen detaillierten HSE-Verfahren, einschließlich (Aufgaben-)Risikoanalysen und HSE-Managementplänen, werden die Risiken und Sicherheitsmaßnahmen bezüglich des Coronavirus mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt. Wir setzen auf Wasserdichtigkeit! 

Neugierig, was wir für Sie tun können?  

Wenden Sie sich an unseren Vertrieb oder an unsere Sicherheitsfachkraft .  

de_DEDeutsch