Neue Technologien zur Beseitigung von Mikroverunreinigungen erforscht

Startseite / Blog

Die Dutch Water Partners implementieren und erforschen Technologien zur Entfernung von Mikroverunreinigungen aus kommunalen Abwässern. Diese Forschung wird im Rahmen umfangreicher Programme durchgeführt, die vom Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft initiiert und vom STOWA und den nationalen Wasserbehörden verwaltet werden. Aquatech-Veranstaltung zur Beseitigung von Mikroverunreinigungen Auf der Aquatech-Messe 2021 in Amsterdam werden Sie [...]

Mehr lesen

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie mit einem Problem in Ihrer Wasser- oder Abwasseraufbereitungsanlage konfrontiert werden, das sofort gelöst werden muss, weil es direkte Auswirkungen auf Ihre Geschäftsprozesse hat? Welchen Stress verursacht das neben Ihrer normalen Arbeit, vor allem, wenn die Lösung Wochen oder sogar Monate dauern kann? In Situationen wie dieser, [...]

Mehr lesen

Qualitativ hochwertiges Prozesswasser ist für die meisten unserer Kunden in ihrem Kerngeschäft von entscheidender Bedeutung. Dies gilt insbesondere für die deutsche Papierfabrik Niederauer Mühle in Kreuzau. Sie ist spezialisiert auf weißes Wellpappenrohpapier. Das hochwertige Papier wird als bedruckte Beschichtung für Karton- und Pappprodukte verwendet.

Mehr lesen

Brightwork ist Partner des niederländischen Konsortiums für Antibiotika und Arzneimittelrückstände im Wasser, das aus einer "Koalition der Tat" besteht und sich auf die Beseitigung von Antibiotika konzentriert. Gemeinsam mit anderen Partnern der Kette will dieses Konsortium die nachhaltigsten und wirksamsten Lösungen einsetzen und gegebenenfalls entwickeln. Innerhalb der Niederlande und darüber hinaus! [...]

Mehr lesen

Kürzlich bei WE&T veröffentlicht. Spannende kontinuierliche Filtration für die Prozesswassererzeugung und Abwasseraufbereitung

Mehr lesen

10 - 20% mehr Schlammabbau und 20 - 30% höherer Biogasertrag sind die Hauptgründe, warum sich Wetterskip Fryslan und Waterschap Brabantse Delta entschieden haben, den Vergärungsprozess in den Kläranlagen Burgum und Bath zu testen. Der Kern des Tests Der Kern des Tests besteht aus einer periodischen kleinen Dosierung auf die Schlammzufuhr zur Kläranlage.

Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit der Nordic Water GmbH und ihrem Partner Techfina in der Schweiz werden wir die Kläranlage Barbengo mit einer Sand-Cycle-Testanlage ausstatten. Eine der drei DynaSand-Filteranlagen mit 4 Filterzellen wird mit unserer Technologie ausgestattet. Sand-Cycle nutzt RFID-Technologie, um die Bewegung der Sandkörner im Sandfilter zu erkennen und deren [...]

Mehr lesen

Medikamentenrückstände im Oberflächenwasser geben zunehmend Anlass zur Sorge. Die Wasserverbände tragen dazu bei, indem sie gereinigtes Abwasser einleiten. Deshalb wurde das Innovationsprogramm Mikroverunreinigungen (IPMV) ins Leben gerufen. Stowa koordiniert dieses Programm und hat das Ziel, Reinigungstechniken zu entwickeln, die Medikamentenrückstände aus dem Abwasser entfernen. Brightwork war beim zweiten Aufruf dieses Programms erfolgreich. Als eine [...]

Mehr lesen

Ruben Brouwer, studiert am R.O.C. Friese Poort in Leeuwarden und macht die Ausbildung Techniker Ingenieurwesen. Er hat am 1. Februar sein Abschlusspraktikum bei Brightwork begonnen. Warum haben Sie sich für Brightwork entschieden? Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung; in meinem vorherigen Praktikum habe ich viel auf dem Bau gearbeitet. Ich würde gerne an nachhaltigen [...]

Mehr lesen

Während der Woche der Kreislaufwirtschaft organisiert die Water Alliance in Zusammenarbeit mit der TKI am 4. Februar 2021 eine Masterclass, die die vielen Überschneidungen zwischen der Wassertechnologie und anderen Sektoren aufzeigt. Die Masterclass wird einen Einblick geben, wie Unternehmer ihre Innovationen im Bereich der Wassertechnologie weiterentwickeln können. Deshalb erklärt Hans Wouters, Innovationsbroker Wassertechnik, in einem kurzen [...]

Mehr lesen
de_DEDeutsch