Projekte

WwTP Llandewi Brefi, UK
Tertiäre Feststoffentfernung

2019 -2020

Auftraggeber: DCWW, GROSSBRITANNIEN

Stichworte: Abwasser, tertiäre Behandlung, kontinuierlicher Sandfilter, Feststoffentfernung, Fe, P

Beschreibung des Projekts

Die Kläranlage Llandewi Brefi (betrieben von DCWW) im Vereinigten Königreich ist eine kleine unbewachte Anlage mit einer Kapazität von 8.000 EW. Anfang 2020 wurde ein kontinuierlicher tertiärer Sandfilter installiert, um zunächst Schwebstoffe zu entfernen. 

Die Anlage läuft im Dauerbetrieb, d.h. unabhängig vom tatsächlichen Zulauf zur Kläranlage ist der Tertiärfilter durch die Einführung einer zuverlässigen Recyclingfunktion in Betrieb. Das kontinuierlich abgegebene Waschwasser wird durch Schwerkraft in den Kopf des Werks geleitet. Dies trägt dazu bei, dass das vorgelagerte Werk auch bei geringen Zuflussmengen benetzt bleibt. Dadurch kann die Anlage rund um die Uhr mit einem Minimum an Bauaufsicht betrieben werden. 

Beschreibung des Problems

Bei Bedarf kann eine tertiäre Dosierung von Koagulierungsmitteln in die Zufuhrleitung des Sandfilters gegeben werden, um löslichen Phosphor weiter zu entfernen.

Projekt zur Abwasserentsorgung

Lösung

Durch die Fernüberwachung des Tertiärfilters mit Sand-Cycle kann die kontinuierliche und ununterbrochene Funktionstüchtigkeit leicht überprüft werden, ohne dass ein Besuch vor Ort erforderlich ist. Etwaige Anomalien werden direkt gemeldet und bei Bedarf können gezielte Maßnahmen ergriffen werden.

Vorteile

Sed vitae ut elementum enim enim. Mollis pretium odio habitasse convallis. Dolor mi tortor sed dictumst ornare dignissim lacus. Senectus donec egestas odio rhoncus, et risus ullamcorper arcu porta. Et nullam elit condimentum morbi molestie quam sed ultrices risus. Diam magna id mattis sit enim nibh tellus, fringilla ultricies. Et integer ut nibh morbi potenti. Porttitor massa in suspendisse vel dignissim lorem massa non suspendisse. Sodales in fringilla facilisis consectetur turpis duis massa. Maecenas bibendum tristique vestibulum consectetur. Ornare dictum vitae, vitae non. Tincidunt dictum in pretium ac ut non pretium.

0 %
Etwas hier
0 %
Etwas hier

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Testimonials

Wir freuen uns, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um ihre Ziele zu erreichen.
Und wir schätzen ihr Feedback sehr!

Wir betreiben eine große Tertiärfilteranlage, die aus 24 Filterzellen besteht, um Stickstoff und Phosphor vor der Einleitung des Abwassers zu entfernen. Die Anlage ist seit 2009 in Betrieb, und anfangs versuchten wir, die Filter mit einem Ultraschallgerät zur Messung der Sandzirkulation zu überwachen. Dies funktionierte jedoch nicht. Nachdem Brightwork Sand-Cycle eingeführt hatte, erwies sich dies als sehr nützlich für unseren täglichen Betrieb. Es ist uns gelungen, die Filter optimal zu betreiben, und wir sind sehr froh, dass wir ein so leistungsfähiges Werkzeug einsetzen können.

Jan Boonstra

Wetterskip Fryslân

Conway Engineering wurde vom Kunden mit der Planung, dem Bau und der Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen Lösung für die Behandlung von kontaminiertem Sickerwasser aus Baggerarbeiten im Alexandra Basin, Hafen von Dublin, Irland, beauftragt. Zu den größten Herausforderungen zählten der Grad der Verschmutzung, die strengen Einleitungsnormen, das verfügbare Gelände und die begrenzten Probenahmedaten, die ursprünglich für die Planung zur Verfügung standen.

Die offene Zusammenarbeit mit Brightwork ermöglichte es uns, ein maßgeschneidertes Behandlungsverfahren zu entwerfen und zu entwickeln, das vor Ort optimiert und erweitert wurde, um die Einhaltung der strengen Umweltgenehmigungen zu gewährleisten. Diese Partnerschaft führte zu einer erfolgreichen Umsetzung der Vorgaben des Kunden nach höchsten Standards.

Jennifer MacNamara

Conway Technik

Kontakt zu Brightwork

Wir sind immer offen für Fragen und Anregungen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine bestimmte Frage, Bemerkung oder Bitte haben.