Projekte

WwTP Llandewi Brefi, UK
Tertiary Solids Removal

2019 -2020

Client: DCWW, UK

Keywords: Wastewater, tertiary treatment, continuous sand filter, solids removal, Fe, P

Project description

WwTP Llandewi Brefi (operated by DCWW) in the UK is a small unattended site with a capacity of 8,000 PE. Early 2020 a continuous tertiary sand filter has been implemented to initially remove suspended solids. 

The system is running in a continuous mode, which means that – irrespective of the actual feed flow to the WwTP – the tertiary filter is in operation by introducing reliable recycling feature. The continuously released wash water is routed by gravity into the head of the works. This helps in keeping the upstream works wetted in low influent flows. This allows the plant to run 24/7 with a minimum of site supervision. 

Problem description

If required a tertiary dosage of coagulants onto the sand filter feed pipeline may be added for further removal of soluble phosphorus.

Waste water project

Solution

By remotely monitoring the tertiary filter using Sand-Cycle the continuous uninterrupted proper functioning is easily checked without the need of a site visit. Anomalies, if any, are directly reported and focused actions may be taken if and when required.

Vorteile

Sed vitae ut elementum enim enim. Mollis pretium odio habitasse convallis. Dolor mi tortor sed dictumst ornare dignissim lacus. Senectus donec egestas odio rhoncus, et risus ullamcorper arcu porta. Et nullam elit condimentum morbi molestie quam sed ultrices risus. Diam magna id mattis sit enim nibh tellus, fringilla ultricies. Et integer ut nibh morbi potenti. Porttitor massa in suspendisse vel dignissim lorem massa non suspendisse. Sodales in fringilla facilisis consectetur turpis duis massa. Maecenas bibendum tristique vestibulum consectetur. Ornare dictum vitae, vitae non. Tincidunt dictum in pretium ac ut non pretium.

0 %
Something here
0 %
Something here

This is the heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

This is the heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

This is the heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Testimonials

Wir freuen uns, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um ihre Ziele zu erreichen.
Und wir schätzen ihr Feedback sehr!

Wir betreiben eine große Tertiärfilteranlage, die aus 24 Filterzellen besteht, um Stickstoff und Phosphor vor der Einleitung des Abwassers zu entfernen. Die Anlage ist seit 2009 in Betrieb, und anfangs versuchten wir, die Filter mit einem Ultraschallgerät zur Messung der Sandzirkulation zu überwachen. Dies funktionierte jedoch nicht. Nachdem Brightwork Sand-Cycle eingeführt hatte, erwies sich dies als sehr nützlich für unseren täglichen Betrieb. Es ist uns gelungen, die Filter optimal zu betreiben, und wir sind sehr froh, dass wir ein so leistungsfähiges Werkzeug einsetzen können.

Jan Boonstra

Wetterskip Fryslân

Conway Engineering wurde vom Kunden mit der Planung, dem Bau und der Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen Lösung für die Behandlung von kontaminiertem Sickerwasser aus Baggerarbeiten im Alexandra Basin, Hafen von Dublin, Irland, beauftragt. Zu den größten Herausforderungen zählten der Grad der Verschmutzung, die strengen Einleitungsnormen, das verfügbare Gelände und die begrenzten Probenahmedaten, die ursprünglich für die Planung zur Verfügung standen.

Die offene Zusammenarbeit mit Brightwork ermöglichte es uns, ein maßgeschneidertes Behandlungsverfahren zu entwerfen und zu entwickeln, das vor Ort optimiert und erweitert wurde, um die Einhaltung der strengen Umweltgenehmigungen zu gewährleisten. Diese Partnerschaft führte zu einer erfolgreichen Umsetzung der Vorgaben des Kunden nach höchsten Standards.

Jennifer MacNamara

Conway Technik

Kontakt zu Brightwork

Wir sind immer offen für Fragen und Anregungen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine bestimmte Frage, Bemerkung oder Bitte haben.